— Hide menu

Erfolge von Aquilino-Nachkommen

Am 17. November, anlässlich des Finals der besten 3- jährigen Pferde in der Schweiz – der Swiss Breed Classics – und der Hengstkörung in Avenches waren vier 3- jährige Aquilino Nachkommen qualifiziert:
Der bildschöne 3-jährige Hengst Aquillo v. Aquilino – Ulysse de Thurin, Züchter und Besitzer Hans Kuhn aus Rothrist, wurde für die Schweiz angekört. Er war 2. am Feldtest in Bern und zeigt Talent für Dressur und Springen.
Die Staatsprämienstute Red Lady SPM v. Aquilino – Royaldik im Besitz des Züchters Peter Schenk wurde ganz knapp 2. der Dressurfinalisten mit Höchstnoten für alle 3 Grundgangarten und die Rittigkeit. Die hochelegante grosse, langbeinige Stute zeigte sich in jeder Situation ruhig, konzentriert und bei der Sache.
Eine weitere Staatsprämienstute, Aquilina v. Aquilino – Animo ( Almé) wurde 10. bei den Dressurpferden, am Feldtest in Aarau bekam sie für die Grundgangarten 3x die Note 8 und für die Rittigkeit als einziges Pferd die Note 9.

Auf dem untenstehenden Bild Arquillo v. Aquilino – Fly High (For Pleasure ) anlässlich des CH-Finals (Swiss Breed Classics) der besten 3- jährigen Pferde im Freispringen am 17.11.12. Wir gratulieren der Züchterin dieses eleganten, springgewaltigen Braunen, Rikka Sacher herzlich.


« zurück

Kommentar-Funktion geschlossen